Mittwoch, 14. Oktober 2015

Gretes Senf am Mittwoch (14.10.15)

Gretes Senf am Mittwoch (14.10.15) 

Schnee! Der Winter ist da und der "Goldene Herbst" war gestern. Echt jetzt? Der war da? Wo denn bitte! Ich hab den Herbst nicht gesehen. Winter fängt nämlich für mich an, wenn im Regal meines bevorzugten Supermarktes die Spekulatius, Dominosteine und die Schokonikoläuse (Läuse ... süß ne?) stehen. Das habe ich schon als Kind gelernt. Wenn die da stehen ist Winter. Und bald Weihnachten. Basta! Und diese so nach Weihnachten duftenden Dinge standen da schon, bevor der kalendarische Herbst überhaupt in der Nähe war. Quasi also noch im Sommer. Der Herbst hatte also bei mir gar keine Gelegenheit sich golden oder überhaupt zu zeigen.  Ist aber auch egal. Bald ist Weihnachten. Yippi!!! Obwohl, überall scheint dass noch nicht angekommen zu sein. Zum Beispiel bei den Radiosendern. Last Christmas ... ob die alle gleichzeitig die CD verlegt haben? Hey, ihr da im Radio ... ich kann aushelfen ... 

Helfen ist ja auch so ein Thema in den letzten Wochen. Die einen tun es, die anderen auch ... aber ...
Nun, ich will da nicht schon wieder drauf rumreiten. Das tun andere zu Genüge. Manche sitzen dabei fest im Sattel, andere fallen ...

... wie auch die Beliebtheit von uns Mutti. Ja ... dat Ansehen von Angela sinkt. Gesunken sind auch die Aktien von VW. Ganz tief sogar. Kellermäßig tief. Den Winterkorn haben sie gleich mitgerissen. Ein bisschen tut er mir ja leid. Wo er doch von so rein gar nichts gewusst hat. Shit happens ...

Paderborn hat bis vorgestern auch von nix gewusst. Klar, den Stinkefinger kannten sie. Aber dass sich der ausgerechnet nach Paderborn verläuft! Wo ist das überhaupt? Wahrscheinlich am Arsch der Welt. Die haben, glaube ich, noch nicht mal eine Promidisco. Naja, bis dato wohnte da ja auch keiner. Also ein Promi. Nur Paderborner eben.  Obwohl, wenn ich es mir so recht überlege ... ist der Effe ein Promi?  Hat der was gleistet, außer seinen Mittelfinger auszustrecken? Gilt das überhaupt um den Promistatus zu erreichen? Ich brauch Zeit, um darüber nachzudenken. 

Zeit zum nachdenken brauchen auch die Holländer. Ach was, die haben sie ja jetzt schon. Denn zur EM müssen sie ja nicht fahren. Was für ein Glück. Also für uns, oder besser für die Jungs von Jogi.  Einer weniger auf der Abschussliste. Ich bin mir allerdings nicht so ganz sicher, ob die Jungs nicht auch schon die Rückfahrkarte in der Tasche haben. So wie die auf dem Spielfeld rumeiern in letzter Zeit. Wie meine Oma schon sagte ... Hochmut kommt vor dem Fall. 

Gruß vonner Grete




  

Kommentare:

  1. Hier in Südtirol hat uns der "goldene Herbst" kurz gestreift und dann war er auch schon wieder weg... jetzt ist es kalt, grau und feucht draussen und soll demnächst auch so bleiben. Was ich nicht so schlimm finde, seit heute darf endlich die Heizung eingeschaltet werden und dann kann man es sich ja drinnen gemütlich machen. Das mit den Nikoläusen im September schon im Regal (also gefühlt jedes Jahr eine Woche früher?!) ärgert mich auch immer. Besonders seit ich Kinder habe und diese dann sehnsüchtig davor stehen und fragen, ob schon bald Weihnachten ist....
    Ganz liebe Grüße, Kebo

    AntwortenLöschen
  2. Also Grete ich kann dich beruhigen, die Radiosender bei uns haben die CD nicht verlegt. Passend gestern zum ersten Schnee lief es auch im Radio ;)

    AntwortenLöschen
  3. Auch bei uns ist es beinahe Winter geworden. Kalt und grau ist. Seit September steht auch bei uns schon die Weihnachtsdeko in den Regalen. Das mag ich gar nicht. Nun hoffe ich, dass wir doch noch ein paar goldene Herbsttage geniessen können.
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Auch Fräulein Grete,
    ich hatte viel nachzulesen, weil ich doch außer Gefecht war.
    Heute hast du wieder alles angesprochen, was uns interessiert.
    Das mit dem Scnee sehe ich mal als eine Laune der Natur an.
    Es ist doch wirklich zu früh.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen

Da freut sich die Grete aber, dass du was zu sagen hast ...