Über diesen Blog

 Update Dezember 2013
Das Fräulein Grete Meier bloggt ab sofort alleine.  Einhundert Tage gab es die Grete nur im Doppelpack mit Lieschen. Nu isse weg, das Lieschen. Ausgewandert mit ihrem Herrmann nach Burano. So traurig die Grete darüber auch ist ... ihren Senf muss sie weiterhin loswerden. Wird sie auch. Nämlich hier. Genau hier. In diesem Blog.

Nach und nach wird alles ein bisschen umgestellt. Aber wirklich nur ein bisschen.

Gruß vonner Grete, die sich freut euch weiterhin hier begrüßen zu dürfen
2013
Ein Blog, ein Blog, ich muss einen Blog haben.
Nein, muss ich nicht. Aber das Fräulein Grete Meier. Möchte. Und das Lieschen, ihre beste Freundin aus Kindertagen. Möchte auch.

Denn beide habe viel zu sagen. Jede auf ihre eigene Art. Und doch zu gleichen Themen. 
Im Grunde handelt es sich also um einen doppelten Blog. Wer dem Fräulein Grete Meier und dem Lieschen Müller also folgen möchte, sollte sich schnell daran gewöhnen, doppelt zu klicken und doppelt ( nein, nein, nicht den gleichen Text!!) zu lesen.
Ganz sicher wird er die doppelte Blogbelastung nicht bereuen.
Die Grete und das Lieschen sind zwar beste Freundinnen, aber jede hat so ihre eigene Meinung und ihre eigene Sicht auf die Dinge, die ihnen im Alltag begegnen und sie beschäftigen. Schön daran ist, dass jeder die Meinung des anderen, sollte sie mal von einander abweichen (und das kommt bestimmt öfter vor), auch stehen lässt. Das macht Freundschaft doch erst aus.

Also denkt daran, wenn ihr hier zu Gast sein, auch das Lieschen zu besuchen. 
Wie sagt das Fräulein Grete Meier immer:

Doppelt genäht, äh gebloggt, hält besser!!! 


Lieschen Müller




Bildnachweise usw.

Das im Header verwendete Profilbild der Grete Meier stammt von  www.oldskoolman.de und darf frei verwendet werden. Ich weise darauf hin, dass die abgebildete Person fiktiv gewählt wurde und nicht Grete Meier heißt.
Das Profilbild von Lieschen Müller darf mit freundlicher Genemigung vom Lieschen  hier auf dieser Seite verwendet werden. 
Alle anderen verwendeten Bilder und cliparts stammen entweder von mir selbst und/oder von www. animatjes.de (freie Verwendung erlaubt).
Ähnlichkeiten mit lebenden oder eben nicht mehr unter uns weilenden Personen sind als rein zufällig anzusehen. Das betrifft im gleichen Maße das Mietshaus und die Firma. Hier natürlich eher als "Sache" zu betrachten.
Das Fräulein Grete Meier haftet für nix!

Kommentare:

  1. Stammt die Zeichnung nun von Frl. Lieschen, oder bildet sie dieselbe ab? Fragen über Fragen. Und wen interessieren schon Antworten? Verrückte vielleicht. Also, so Typen wie mich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beides drago, beides ... und ... verrückt ist man nur in den Augen anderer.

      Tanzen auf Millionen von Sternen,
      juchzend über eine Brücke laufen,
      ein Softeis im Winter kaufen.

      Raketen im Sommer abfeuern,
      die Küchenwand mit Rot versehen,
      über eine Mauer gehen.

      Einfach Sekt aus der Flasche trinken,
      alle Fenster im Zug aufreißen,
      Gläser an die Wände schmeißen.

      Splitterfasernackt im See schwimmen,
      Luftküsse an Fremde verschenken,
      nicht an Konsequenzen denken.

      Lalalalala
      Sind wir nicht alle
      ein bisschen Bluna?

      Gruß vonner Grete

      Löschen
  2. Ganz, zuallerst einmal, möchte ich mich bei Fraulein Grete Meier bedanken, dass sie meinen Blog auf ihrem Blog in einer Blognachricht ... eh ... also ... datt find isch richtisch nett.

    Na, ja, und wenn zwei Plaudertaschen beim Puddingplunder zusammen sitzen und, wie heute, in ihren Pluten schwitzen, dann liest man eh gerne mal rein - schmunzelt etwas, lacht hin und wieder und geht amüsiert wieder von dannen, nicht ohne einen Link auf dem eigenen Blog zu hinterlegen ... doch bin ich etwas verlegen ... ich weiß nicht mehr wie das geht - bestimmt erklärt sich das von selbst. Mal sehen.

    Ich wünsche der dem Fräulein und ihrer Freundin alles Gute und verbleibe gerne, den Hut ziehend

    Kariologiker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Herr Kariologiker ist schon ein paar Tage hier verlinkt. Weil er zum Fräulein Grete passt mit seinem Blog. Und weil die den echt gut findet.Und über eine Gegenverlinkung würde sich das Fräulein Grete Meier natürlich riesig freuen.

      Liebe Grüße vonner Grete und wink mal dem Dom von mir

      Löschen
  3. Liebes Fräulein Ma ... eh ... Meier,

    also: Isch hab datt mal fertisch jemacht, ... eben, wie jesacht, ne...

    Kariologiker - mit einem Auge zwinkernd

    AntwortenLöschen
  4. na, da haben sich ja zwei gefunden, von denen es jetzt nurnocheinejibt...lacht...ein Glück macht wenigstens die eine weiter....findet angel...die fleissig im Gretes Blog herumläuft und gerne darin liest...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, angelface ... wie schön, dass es dir hier bei der Grete so gut gefällt.
      Adventliche Grüße vonner Grete

      Löschen
  5. klingt interessant (auch als solokonzept), werd sicher öfter mal vorbeischauen!
    und vielen dank für die verlinkung :)

    AntwortenLöschen

Da freut sich die Grete aber, dass du was zu sagen hast ...